Ideen zur Zukunft des Buches (1)

»The Future of the Book«, from IDEO on Vimeo.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines / Tipps, Erwachsenenbildung, Innovationsmanagement, Strategieforschung, Wissensmanagement

2 Antworten zu “Ideen zur Zukunft des Buches (1)

  1. Hans-Stefan

    Hallo Jörg, sehr spannend was sich hier entwickelt. Fachverlage versuchen mit Angeboten im Internet diesem Trend zu folgen um alternatives Geschäft zu generieren. Ein Beispiel hierzu ist PaperC, eine Plattform zum kostenfreien Lesen von Fachbüchern im Netz.
    Ermöglicht wird PaperC durch Kooperationen mit Verlagen und ein Freemium-Geschäftsmodell. Lesen und Durchsuchen aller Texte ist kostenfrei. Darüber hinaus bietet PaperC seinen Nutzern Premium-Funktionen zu einem Seitenpreis: Texte lassen sich speichern, drucken und mit Notizen und Anmerkungen versehen. Der Schwerpunkt von PaperC liegt auf Fachliteratur aus den Bereichen BWL, VWL, Geisteswissenschaften, Geschichte, Philosophie, Mathematik, Physik und Informatik.
    Die Webseite mit mehr als 14.000 kostenlosen E-Books ist erreichbar über den Link: http://paperc.de/

  2. Jörg Michael

    Hallo Hans, herzlichen Dank für Deinen Kommentar und die ergänzenden Informationen. Zu PaperC hatte ich schon einen Artikel in Vorbereitung; wirklich echt spannend, was sich da tut. Eigentlich brauche ich jetzt nur noch auf Deinen Kommentar zu verweisen … 🙂
    Inzwischen überlegen ja (endlich) auch die Schulbuchverlage, wie man Schulbücher multimedial auf mobile Endgeräte bringen kann, damit Schülerinnen und Schüler nicht jeden Tag mit 5 bis 7 Kilo Buchgepäck herumlaufen müssen.
    Herzliche Grüße, Jörg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s