»Wissensbilanz – Made in Germany«: Moderatorentreffen 2011

(jm)

Das traditionelle jährliche Moderatorentreffen zur »Wissensbilanz – Made in Germany« findet dieses Jahr am 18. Mai in Berlin statt. Gastgeber ist das Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (Fraunhofer IPK). Erwartet werden ca. 50 Moderatoren des Arbeitskreises Wissensbilanz (AK-WB).

Ziel des Wissensbilanz-Moderatorentreffens ist es, möglichst alle ausgebildeten Moderatoren des Arbeitskreises an einem Tag an einem Ort zusammen zu bringen, um aktuelle Entwicklungen rund um die »Wissensbilanz – Made in Germany« zu diskutieren und einen persönlichen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen (siehe dazu auch den früheren Blogbeitrag »Moderatorentreffen 2010«).

Geplante Themen beim Wissensbilanz-Moderatorentreffen 2011:

  • Aktuelles aus dem Projekt »Wissensbilanz – Made in Germany« (Phase IV)
  • »Wissensbilanz – Made in Germany«-Roadshows 2011
  • Erfahrungsaustauschrunden u. v. m.

Da ich mit meiner Aufnahme in das AK-WB-Moderatorennetzwerk im April 2009 zum Kreis der Eingeladenen gehöre, freue ich mich auf interessante Begegnungen mit den übrigen Moderatoren und einen anregenden Erfahrungsaustausch in Berlin. Im Anschluss an das Moderatorentreffen 2011 findet in Berlin der Kongress »Standortvorteil Wissen« statt.

Advertisements

Kommentare deaktiviert für »Wissensbilanz – Made in Germany«: Moderatorentreffen 2011

Eingeordnet unter Allgemeines / Tipps, Projektmanagement, Wissensbilanz - Made in Germany, Wissensmanagement

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.